Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Mittwoch, 8. November 2017

Wolle ausm Postlädchen

Da musste ich heute dringend zur Post und Briefmarken kaufen, um einem lieben Menschen einen Geburtstagsglückwunsch zukommen zu lassen. Mittwoch nachmittags ist aber hier in den Örtchen im Harz alles...bis auf Supermärkte und einzelne Ausnahmen..alles geschlossen! 😊 Ist halt doch etwas hinterm Wald.. 😂 Nun gut, in der Nähe meines Arbeitsplatzes - in einer echten Stadt in Thüringen nämlich Nordhausen - ist ein kleines Postlädchen. Ich war noch nie dort, aber nach der Wegbeschreibung meiner Kollegin war der Laden schnell gefunden.

Noch ehe ich den Schalter sah, sah ich das...also DAS.. Regal - voll mit handgefärbter Sockenwolle! Eigentlich war gerade der Schalter leer und ich wäre sofort dran gekommen, aber Ihr könnt Euch vorstellen dass ich erstmal das Regal umgraben musste und mir etwas aussuchen wollte. Es waren sehr schöne unterschiedliche Qualitäten dabei und die Farben gelungen.

Es gab dabei noch eine lustige Geschichte..denn eine Dame beobachtete mich und sagte wie schön, dass ich eine Überraschung gefunden habe. Ich meinte, dass wäre großartig und ich wäre ja ganz aufgeregt etwas Schönes zu finden. Es wurde natürlich gelacht..später am Schalter war ich schon so rappelig, dass ich kaum mehr vorbringen konnte, was ich eigentlich wollte. Wir haben in dieser entspannten Umgebung noch bissel gequatscht und gelacht! Eine schöne Erinnerung, die bleiben wird, wenn ich die Wolle sehe...

Hier mal ein Blick auf meine Beute..









Wünsche Euch einen schönen Abend mit klappernden Nadeln in der Hand. 😊

Kommentare:

  1. Unerhofft kommt oft... witzige Idee vom Postladen! Man weißt nie, wo man überrascht wird. Auf jeden Fall eine schöne Beute!
    LG Nora

    AntwortenLöschen
  2. Ja, klasse, oder? Und wirklich geschmackvolle Auswahl..ich war bestimmt nicht zum letzten Mal dort.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen