Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Montag, 11. April 2016

Oh weia...schon wieder...





..viel zu viel Zeit vergangen...

Mittlerweile bin ich weit weg von Zuhause..ich bin in den Harz gezogen! Was in den Harz??? Wieso macht man denn sowas...da ist doch nix... So zumindest mag mancher denken, wenn man aus der Nähe Köln in den Wald zieht.. Aber ganz so schlimm ist es dann doch nicht..im Gegenteil es ist sogar sehr schön hier..in Walkenried! Gut, es gibt viel Wald, viel Berg, viel Schnee, viel Wildschwein und sonstiges Getier, viel wenig Arbeitsplätze, viel wenig Städte zum hemmungslosen Shoppen,....ABER es ist toll hier...soviel sehenswertes..von Burgen, Kloster, alten Eichen und Teichen, Zwergenkirchen und 3 Wollgeschäften auf 500m Einkaufsmeile..ist jawohl das wichtigste, oder? Und soooo weit von Zuhause ist es ja auch nicht.. gerade mal 400km..aber in Deutschland, Europa, Planet Erde... :-)

Ach und warum nochmal? Nicht wegen der Wollgeschäfte...aber der Liebe wegen! Wie könnte es anders sein?:-)

Durch den Umzug und die Vorbereitungen ist das Stricken etwas zu kurz gekommen, auch wenn ich gleich zwei neuinfizierte vermelden kann..meine lieben Kolleginnen hat es dann irgendwann doch erwischt und sie Stricken nun Socken, Schals und Pullis..ich bin ja sowas von stolz!!!

In der nächsten Zeit werde ich Euch meine Projekte der vergangenen Zeit zeigen und näher zu beschreiben. Aber hier was zum neugierig werden...


Yak Merino von Lana Grossa super weich und mit Nadel 8 schnell gestrickt! Mein Favorit aus dem Winter 2015/2016! Die Anleitung ist aus der Filati Nr. 40 / Modell 80, dort wurde die Jacke aber in einem anderen Garn gestrickt. Die Jacke ist super weich...und leicht..gerade mal 500g!!! Das war bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich das Garn verstricke.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen