Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Donnerstag, 28. April 2016

Nach gut 3,5 Jahren...

....sind die Toe Up Socken endlich fertig und auch wenn sie etwas groß geraten und nicht fehlerfrei sind, so bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Aber seht selbst...



 

Das Garn ist auch sehr schön und die Farbe erst...ich habe leider bislang nix mehr nachkaufen können. Das Garn ist handgefärbt von Opal und die Farbe heißt "malerische Schönheit". Das Modell werde ich aufjedenfall nochmal stricken...vielleicht klappt es dann besser mit dem Toe Up. Ich werde berichten...

Aber ich wollte auch über das Neko Nadelspiel berichten....aber was ich berichten kann, war anders gedacht.


Ich wollte Euch zeigen wie man mit dem Neko Nadelspiel strickt und was mein Ergebnis ist...erst sah es so aus:


Aber jetzt sieht es so aus......


Ich habe auf das frei gewordene Knit Pro Rundseil Set gewechselt! 60cm Seil und 2,5 mm Nadelstärke...immer noch mein absoluter Favorit. Nach dem ich beim Neko Set die Maschen des Käppchens verloren habe, hatte ich keine Lust mehr und habe umgesattelt...geht schneller und leichter!

Das Neko Nadelspiel piekst mich immer und man hat die Nadeln irgendwie im Weg. Ich werde es nicht wegwerfen und es sicher nochmal versuchen und beschreiben, aber wirklich überzeugt bin ich noch nicht. Es tut mir sehr leid, dass ich nix anderes berichten kann.

Das Garn für den Neon Socken ist von Online - neon Color two! Es ist herrlich weich und die Farben sind schön..nicht zu krass und in Kombination mit dem schwarz richtig gelungen. Leider hatte ich bereits einen Knoten im Garn - beim Zwickel...hoffe es wird nicht drücken am Fuß. Es wird ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk für eine kleine große Diva....und da sollte es schon gut werden.
Aus dem Restgarn werde ich sicher den nächsten Toe Up Socken versuchen.....ich muß doch üben.. :-)

Wünsche viel Spaß beim Stricken...

1 Kommentar:

  1. Sehr schön geworden! Für mich ist Toe-up das non-plus-ultra, weil ich auch immer nur eine bestimmte Menge kaufe, die ich bei Toe-up bis zum letzten Zentimeter verbrauchen kann.

    AntwortenLöschen