Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Montag, 21. November 2011

Projekt: 12 für 12

Ich habe nun endlich mal die Reihenfolge und die Muster für das Projekt 12 für 12 festgelegt.. jetzt glaube ich bin ich doch noch zu früh dran, aber der vermutlich schwierigste Schritt ist getan - der Anfang.. :-)
Die Reihenfolge wie auf dem Bild werde ich abarbeiten, wobei die Rödel Wolle den Anfang im Januar macht und die Regia den Abschluß im Dezember!
Im Januar geht es los mit der Rödel Wolle in blau braun und ich werde aus dem Heft "Phantastische Strick Ideen" das Modell auf Seite 75 stricken.. ein Zopfmuster!


Dann im Februar geht es mit der Glitzer Wolle von Schoeller Stahl weiter.. und zwar das Modell Guernsey von Seite 92.


Im März geht es mit dieser Strickzeitung und dem Modell auf S. 31 weiter..die Sockenwolle wird Regia City Color in blau sein.


Im April wird die Jawoll Magic verstrickt mit dem Modell dieser Strickzeitung auf S. 17!


Im Mai werde ich die graue Strauß Wolle als Mojo stricken, leider kein Bild.. aber auf Ravelry findet man das Modell sehr schnell!


Der Juni bringt ebenfalls eine Strauß Wolle, aber diesmal in rot und das Wellenspiel auf S. 99 aus dem Buch "Der geniale Socken Workshop"!


Aus dem Buch "Das geniale Sockenbuch" werde ich im Juli die Zehensocke von S. 70 stricken und im November das falsche Patentmuster auf S. 40 mit der bunten Aldiwolle.


Im August wird die Hartmuth Wolle bunt - die hellere - mit dem Anna Muster auf S. 47 verstrickt.


Die Opal handgefärbt werde ich mit dem Blumenmuster aus dem Buch "Socken stricken mit Rundstricknadeln" verstricken und zwar im September.

Im Oktober verstricke ich das dunklere Hartmuth Garn mit einem Muster, wo ich drei M zusammenstricke, um dann drei M wieder heraus zu stricken! Der Rest des Socks werde ich glatt stricken! Im Dezember habe ich vor die Regia Graphics Colour zu stricken und das in einfach 4r 2l.. bin schon ganz gespannt.


Am liebsten würde ich sofort anfangen... aber ich brauche nicht noch mehr UFOs.. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen