Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Samstag, 25. Februar 2012

Impressionen vom Velouwemeer..

.auf der Hinfahrt waren die Hunde völlig relaxed.. ich hatte schon Befürchtungen, dass sie durch das Tasche packen und ab ins Auto ganz jeckisch sein würden, aber deren Gedanke war wohl nur.. "alles ist gut, wenn wir nur wenigstens dabei sind"..
Am Velouwemeer angekommen war ich erstaunt, dass es noch so verschneit ist und der See sogar zugefroren.. da ja bei uns gar kein Schnee mehr lag.. aber es war schön.. und die Straßen frei.. so dass man gut fahren konnte und dennoch den Schnee genießen..
Und ja, was Ihr seht ist ein Segel vom Surfbrett.. es war einer recht mutig, aber darunter geschnallt hat er wohl sowas wie ein Snowboard.. muß Spaß gemacht haben..
Und es gab viele Leute, die sich Schlittschuhe geliehen haben und stundenlang auf dem See hin und her gefahren sind.. ich hätte schon Lust gehabt das auszuprobieren, aber da wären die Wuffs nicht so begeistert gewesen..
Wunderschöne Winterimpressionen kurz vor Karneval..
Hier auch mal der Beweis, dass ich auch wirklich da war.. die Wuffs wollten fast gar nicht mehr zurück in den Bungalow.. draußen war es ja soooo aufregend... vorallem die Vögel, die sich am Uferrand im Gebüsch eingekuschelt hatten und aufgeschreckt wurden, wenn wir auf der Gassi-Runde daran vorbeikamen.. Manchmal habe ich mich so erschrocken, dass ich fast auf meinen Allerwertesten gefallen wäre, weil ich ins Rutschen kam..sowas..
Und hier nun mein Lieblingsbild... Guerilla - Knitting.. der Baum war eingekleidet von unten bis oben.. super.. ich habe mich wahnsinnig gefreut.. endlich mal sowas real zu sehen.. ich war fast versucht auch gleich etwas zu verstricken und irgendwo aufzuhängen..
Und diese Socken sind am Velouwemeer fertig geworden... Gr. 45.. NoName Wolle in einem interessanten Farbverlauf.. waren ein Geschenk für einen Arbeitskollegen und kamen wohl ganz gut an.. scheinen auch gepasst zu haben!
Wünsche allen auch so interessante Erlebnisse im nächsten Urlaub.. Leider kamen wir nach Hause und mußten den Einbruch feststellen.. das ist eine sehr unschöne Erinnerung.. aber ich hoffe, dass die Täter gefasst werden und mit ein bissel Glück kriege ich irgendwann auch was von meinen Sachen zurück.. nur die Hoffnung nicht aufgeben..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen