Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Donnerstag, 30. September 2010

Morgen ist es soweit..

...ich fange meinen neuen Job an... bin neugierig, aber nicht nervös..
Mein Auto ist extra dafür repariert worden, damit ich überhaupt hinkomme.. schließlich muß ich jetzt statt ca. 40km, nun ca. 60km fahren.. jajaja, eine unanständige Strecke.. und es ist nur einfache Fahrt.. also ab sofort jeden Tag rund 120km - ich glaube ich brauche meine eigene Tankstelle...
Für meine Wuffs heißt das... ja, erstmal noch nix, da mein Schatzi immer noch jeden Mittag heimkommt, um sie zu lüften und zu belustigen..

Aber neben der Arbeit gibt es ja auch noch etwas viel wichtigeres... das Hobby Nr. 1! Stricken!
Also los zu den wichtigen Themen..

Gestern habe ich es versucht.. meine erste Toe Up Socke nach dem Buch von Wendy D. Johnson - Von der Spitze zum Bündchen.. super Buch! Schöner Schreibstil, leicht verständlich und sehr günstig, denn ich habe es für 9,99 Euro bei Weltbild geholt. Für so manche Strickzeitung gibt man mehr aus.. also ein Top Buch zu einem Top Preis... und ganz davon abgesehen - ich habe die Spitze erfolgreich erledigt. Der Rest wird jetzt gleich in Angriff genommen.. Gut, ist bis jetzt nicht so viel, aber ich habe ja auch noch andere Sachen gemacht... siehe unten! :-)

Hiermit habe ich auch wieder angefangen.. ein Wollknäuel von Gründl Wolle - Hot Socks Rainbow.. ich war von Anfang an begeistert vom Farbverlauf, aber die Qualität.. naja.. flust und filzt total beim Stricken.. aber ist ja nun einmal da und muß verstrickt werden! Ich hatte schonmal Socken begonnen und es war furchtbar, also jetzt neu... ich habe mal eine stärke Nadelstärke genommen.. NS 2,75 ist scheinbar besser, aber so richtig lieben werde ich die Socken wohl nicht.. :-)
Das Muster ist ganz simpel.. ich habe einfach 60 M in 2r2l fürs Bündchen gemacht und dann aufgeteilt in 2l6r und überzählige Maschen weg genommen, dann in jeder 8 Runde nach vorne gezopft. Fertig..
Ach, ja das Highlight meines Resturlaubs war.. mein Besuch in Bonn.. Shopping Wut.. bei Wolle Rödel in der Bonnstr. - super!
Der Laden ist gemütlich, große Wollauswahl und vorallem eine sehr nette Wollfrau - Verkäuferin! Schön! Hat Spaß gemacht und die Beute war gigantisch - wie man unschwer erkennen kann! Sockenwolle in grün und braun mit Tweed, dann lila Sockenwolle und türkis braune.. Malta von Rico in braun und weiß mit Tweed von Rico, dann ein Schalgarn mit dicken Schlaufen und ein feines flusiges Garn, beides in Naturtönen mit lila, grün... super schön.. Ach ja, Pompom Wolle in hellrosa für einen Schal, ich hatte bereits einen in türkis gemacht, aber eine ehemalige Arbeitskollegin fand ihn so schön, dass ich ihn damals abgegeben habe.. aber gefallen hat mir die Weiche Wolle schon, aber die Pompoms stricken ist bissel doof!

Stricknadel Spiel brauchte ich auch neu.. mir brechen die Nadeln immer ab..

Im Karstadt habe ich noch einfache Sockenwolle in türkis geholt.. in dem Buch über ToeUp Socken gab es ein schönes Muster, was ich daraus machen möchte, aber dazu wannanders mehr.

Da ich mit dem Zug nach Bonn gefahren bin, mußte ich ja in Kölle noch zu Fuß zu meiner Straßenbahn, um nach hause zu kommen.. gut ich hätte auch vom Hauptbahnhof mit der U-Bahn zur Straßenbahn fahren können, aber dann wäre ich ja nicht in der Maschenkunst vorbei gekommen.. das ist das Ergebnis..

Schoppelwolle - Zauberwolle, davon habe ich noch ein weiteres Knäuel bestellt, daher muß ich eh nochmal hin.. dann habe ich noch Merino Twist von Regia für ein Tuch gekauft und 2 Stränge Jitterburg Sockenwolle! Leider hatten meine Wuffs vor kurzem schonmal einen Strang von Jitterburg geschlachtet und nach mühseliger Arbeit, konnte ich was retten..und dabei hab ich mich verliebt und jetzt plane ich ein kleines Strickjäckchen aus der Wolle, aber wir werden sehen..
In der Maschenkunst, Köln bin ich auch immer wieder gerne, da ich dort Garne finde, die ich vorher noch nirgends zu kaufen gesehen habe, d.h. eine tolle Auswahl edler und seltener Garne.. und auch hier eine super liebe Verkäuferin.. Strickzeitungen gab es natürlich auch.. bei Wolle Rödel, Maschenkunst und bei Ebay.. jajaja.. ich habe viele Inspirationen nötig.. :-)
Und dann war da noch das... am Montag war ich bei Aldi Süd.. und habe mir Romy gekauft... Schurwolle und Alpaka.. ich habe es direkt angestrickt... naja, die Farbe ist super, aber es ist recht strohig und macht kein schönes Maschenbild....aber 900g für weniger als 30,-Euro ist einfach unschlagbar.. ja, natürlich hätte ich mir gute Wolle dafür kaufen können, aber ist ja nicht so, als würde Aldi Wolle bessere Wolle substituieren.. wie man an den Bilder hier und im ganzen Blog gut sehen kann! :-) Vielleicht bin ich kaufsüchtig, aber auf alle Fälle wollsüchtig.. falls es einen guten Therapeuten oder Psychologen gibt, der sich damit beschäftigen will.. ruhig mal melden! :-) Zurück zur Aldi Wolle.. ich werde mir einen langen Strickmantel machen, mit vielen Zöpfen und Noppen.. also richtig aufwendig..
Ach ja, Sockenwolle gab es auch im Aldi.. naja, eine Packung durfte mit.. aber auch dabei fand ich zuletzt die Qualität ausm Lidl besser...
Wann will ich eigentlich alles abarbeiten? Und die rund 100kg in meinem Stash? Ja, ich mache eine Tabelle, in der ich erfasse wieviel Wolle und was ich habe.. aber ich muß noch daran arbeiten.. also vervollständigen.. die 100kg sind geraten.. aber ich befürchte schlimmstes...
Aber letztlich.. kann ich nur allen wünschen soviel Spaß am Stricken und Wolle shoppen zu haben, wie ich... Wünsche Euch viele kreative Ideen!

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für Deinen Besuch bei mir, hat mich sehr gefreut :-)
    Mit dem Buch hab ich auch schon geliebäugelt und ich muß Dir wirklich Recht geben, sonst zahlt man oft mehr für weniger ;-)
    Deine neuen Wollkäue sind ja auch wunderschön, es hat schon was wenn man viel im Stash hat, das macht einfach gute Laune ;-)
    Ich hoffe Deine neue Arbeit gefällt Dir!

    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen